Die letzten Stunden der Autobahnunterführung vom Silberberg nach Rutesheim
Am 31.Juli 2007 wurde am Abend der Vekehr aus Fahrtrichtung Karlsruhe auf die neue Fahrbahn
übergeleitet. Auf dem Foto rechts sehen Sie die "Weiche" am Nachmittag vor der Überleitung. Der
Verkehr Richtung Leonberg rollt noch auf der alten Fahrbahn, die Fahrzeuge im Hintergrund fahren
schon seit längerer Zeit auf dem neuen Flüsteralphalt, genannt "OPA" (offenporiger Asphalt).
bild22
Bereits am Nachmittag graben die Bagger die Erde links und rechts der Unterführung ab. Das
gesamte Mauerwerk wird für den späteren Abriss freigelegt. Parallel zu den Abrissarbeiten werden
neue Versorgungs- und Abwasserleitungen verlegt. Der "Busverkehr" der Firma Taxi-Ali kommt
deshalb kurzfristig zum Erliegen. Auch mancher "Schwarzfahrer" der den Weg nach Ruteheim durch
den Eisengriff sucht, muss in dieser Zeit kapitulieren und sein Fahrzeug wenden.
bild14
Einer der letzten LKW passiert den Heuweg auf der alten
Fahrbahn. Kurz darauf wird die alte Betondecke auf und um
die Brücke durchlöchert.
Die Betonteile werden von riesigen Baggern abgetragen und zum
späteren Schreddern auf großen Muldenkippern abtransportiert.

bild8 bild31
In den Nachmittagsstunden des 1. August ist die Abrissarbeit
bereits ziemlich weit fortgeschritten. Unsere Unterführung ist
Vergangenheit. Wir freuen uns auf die neue Brücke, die bereits
Ende August in Betrieb genommen werden soll.
bild24 bild30
Alle Bilder vom August finden Sie in einer Bildergalerie.
Ein kleiner Videofilm vom Abriss ist ebenfalls hinterlegt.
Zur Bildergalerie Zum Video auf Media-Player